Home
Ascii-Bild: Friedemann Vogel

Als Sprach-, Medien- und Kulturwissenschaftler interessiere ich mich für den Zusammenhang von sprachlichem Handeln, Wissen und Herrschaftsverhältnissen. Seit meinem Studium der Germanistik, Psychologie und Philosophie beschäftige ich mich mit Fragen, die sich im Grunde nur interdisziplinär klären lassen: Wie funktioniert unser sprachlich verfasstes Rechtssystem? Wie wird kollektives Wissen medial geprägt und manipuliert? Welche Rolle spielt der Computer als Interaktionsmedium oder methodisches Werkzeug zur Unterstützung sprachwissenschaftlicher Forschung?

Curriculum Vitae (Deutsch) | Curriculum Vitae (English)

Mein wissenschaftliches Interesse gilt dem Verhältnis von Sprache, Interaktion und Herrschaft (Machtgefügen) in verschiedenen gesellschaftlichen Domänen, insbesondere in Recht, Medien und Alltagskommunikation. Hier finden Sie nähere Informationen zu meinen abgeschlossenen wie aktuellen Forschungsprojekten.

Forschungsprofil | Research Profile (English)
Laufende Projekte | Abgeschlossene Projekte

Ich verstehe mich weniger als „Lehrer“, sondern als informierter, kommentierender und orientierender Begleiter der Studierenden dabei, im Team ihren eigenen Weg durch das universitäre Bildungsangebot zu suchen. Mit dem Ansatz des forschungsnahen Lernens soll Theorie und Praxis wissenschaftlichen Arbeitens erfahrbar gemacht werden.

Lehrkonzept | LehrverzeichnisHinweise für Studierende | Anmeldung zur Sprechstunde
Educational Programme (English)

Hier finden Sie eine Übersicht meiner Publikationen sowie zur Wahrnehmung meiner Arbeit in Presse und Rundfunk.

Publikationsverzeichnis | My 15 minutes of fame

Hier finden Sie eine Übersicht zu vergangenen und aktuellen Veranstaltungen.

Verzeichnis der Tagungen, Workshops und Vorträge

Teil meiner Arbeit ist die Entwicklung und Erprobung computergestützter Verfahren als komplementäre Methoden zur qualitativen Hermeneutik in den Geisteswissenschaften. Hier finden Sie (kostenlose) Software und kleinere hilfreiche Tools, die aus dieser Arbeit hervorgegangen sind.

Nähere Informationen und Software

Zur Kontaktaufnahme stehen E-Mail, (anonymisierbares) Kontaktformular, die Sprechstunde oder auch mein Diensttelefon zur Verfügung. Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass ich vertrauliche, personenbezogene Anfragen nur über PGP-verschlüsselte Nachrichten beantworte.

Sprechstunde | E-Mail | PGP-Public Key | Kontaktformular | Informationen zur Verschlüsselung